FolkWorld #54: Castlefest 2014
FolkWorld #54 07/2014
© Castlefest

Article in English Article in Dutch Article in French

FolkWorld ist in der Lage, 2 x 2 Castlefest 2014 Tickets zu verlosen.

Verlosung abgeschlossen!

Castlefest 2014

Schloss Keukenhof
Lisse, Niederlande
1.-3. August 2014


www.castlefest.nl

10 Jahre Castlefest

2013 kamen 28.000 Besucher zum Castlefest, fast 80% in phantasievollen Verkleidungen. Vier verschiedene Bühnen für Folk, Pagan, Mittelalter, BalkanBeats, Electro und Metal; Pagan Village, Medieval Village, Larp Village, Livestyle-Markt, Kinderreich, ...

Corvus Corax

Artist Video Corvus Corax @ FolkWorld:
FW#18, #22, #31, #47, #52, #52

www.corvuscorax.de

Corvus Corax

24 Jahre währt die Geschichte der Band Corvus Corax bereits. 1989 von Wim und Castus als Duo gegründet, lange Zeit als Quintett unterwegs, vorübergehend auch zusammen mit Gauklern und Kaskadeuren in der Congregatio oder mit 7 oder 8 Spielleuten auf Tour und zuletzt sogar mit ca. 150 Musikern und Sängern auf der Bühne: einem Ensemble aus Chor, symphonischen Orchester, Solisten und dem Stamm der mittelalterlichen Spielmannsgruppe Corvus Corax für ihr Werk „CANTUS BURANUS“.

Ihre Konzerttätigkeit führte die Gruppe rund um die Welt: von Japan und China im Osten bis nach Mexico und den USA im Westen; Plattform ihrer Darbietungen waren Straßenecken oder Fußgängerzonen, Burghöfe, Schlösser, Clubs, Theater, Konzertsäle, Festivals und nicht zuletzt die großen modernen „Mehrzweckhallen“…

Nun nach drei mal sieben Jahren hat die Gruppe ihren nächsten „Lebensabschnitt“ begonnen – mit einem Blick zurück wie durch einen Rückspiegel… ohne den Blick nach vorn zu verlieren: In der bewährten Besetzung mit geballter Dudelsackkraft und donnernden Trommeln werden Corvus Corax die nächsten sieben Jahre auf den Bühnen dieser Welt mit Ihren Fans feiern als die „Könige der Spielleute“.

Zirp

Artist Video Zirp @ FolkWorld: FW#49

www.zirpmusic.de

Zirp

ZIRP, die neue Band um Drehleierspieler Stephan Groth (Faun, Liederlicher Unfug), wagt sich auf neue Pfade in der modernen deutschen Folk-Szene. Auf bisher unerhörte Weise verbinden sie in ihren Kompositionen verschiedene Stilistiken aus Folk, Rock und Jazz mit traditioneller europäischer Tanzmusik.

Experimentierfreudig und unkonventionell kreieren sie ihren unverwechselbaren Drehleier Fusion Folk, bei dem Tanzwütige ebenso auf ihre Kosten kommen wie jene, die den abwechslungsreichen Arrangements lauschen wollen.

Die einzigartige Instrumentierung von elektrisch verstärkter Drehleier, offen gestimmter Akustik-Gitarre, Kontrabass und Schlagzeug sorgt für ein außergewöhnliches Klangspektrum, das mit diversen Effekten und Live-Loops abgerundet wird. Extrem abwechslungsreich, wunderbar harmonisch und absolut mitreißend!

Faun

Artist Video Faun @ FolkWorld:
FW#38, #38, #46, #51

www.faun-music.com

Faun

FAUN entführen das Publikum auf eine musikalische Reise in eine vergangene Welt. Der Klang der mittelalterlichen Instrumente schwebt über archaischen Klanglandschaften. Übergrosse japanische Taiko Trommeln und elektronische Rhythmen treffen auf althochdeutsche Zaubersprüche. Einflüsse des Celtic & Nordic Folk verwachsen mit Dudelsack, Harfe, Drehleier und Laute zu einem beschwörenden Ganzen.

FAUN sind eine der weltweit führenden Bands für die Verschmelzung von mittelalterlichen Klängen mit moderner Musik. Seit 2002 spielten FAUN mehr wie 700 Konzerte und wissen eine rasant wachsende und Genre übergreifende Anhängerschar zu begeistern. FAUN öffnen das Tor in eine vergangenen Welt, eine Welt von beängstigender Schönheit.

Embrun

Artist Video Embrun @ FolkWorld:
FW#40, #52

www.embrun.be

Embrun

Bei den Tanzfesten in Belgien scheint die Musikalität häufig ein wenig ins Hintertreffen zu geraten, aber EmBRUN beweist, dass das Aufspielen zum Tanz auch richtig Freude machen kann und nicht nur die Untermalung bietet.

Mit 5 brillanten Musikern und einem ganzen Sammelsurium an Instrumenten unterhalten sie sowohl TänzerInnen als auch ZuhörerInnen. Ihre Kompositionen, die gleichzeitig traditionell und doch neu klingen, werden mit viel Energie und Dynamik dargebracht. Darum ist EmBRUN eine der besten und heißesten Bands der Tanzszene.

Shantalla

Artist Video Shantalla @ FolkWorld:
FW#8, #9, #10, #21, #46, #46

www.shantallamusic.com

Shantalla

Seit Shantalla 1998 gegründet wurde zählen sie zu den Veteranen der internationalen Folkszene. Fünf Bandmitglieder kommen aus Irland, während die Sängerin Helen Flaherty aus Schottland kommt. Ihre erste CD „Shantalla“ wurde von den Kritikern in Europa und Nordamerika hoch gelobt.

Ihre zweite CD „Seven Evenings, Seven Mornings“ bekam die gleiche Anerkennung, aber 2005 trennten sich Shantalla und die Bandmitglieder gingen ihre eigenen Wege. Sie spielten bei anderen Bands und machten mit diesen Aufnahmen, fanden sich aber dann nach fünf Jahren wieder zusammen und brachten schließlich Shantallas dritte CD „Turas“ in 2011 heraus.

Die Kritiker waren sich einig, dass sich die Band zu einer der Besten in der keltischen Musikszene entwickelt hatte und sie musikalische Virtuosität bestens mit Kraft, Humor und Charisma zu verbinden wissen. Ihr Gitarrist Joe wird vielen CastlefestbesucherInnen äußerst bekannt vorkommen, weil er von 2004 bis 2010 mit Omnia auf der Bühne stand und tatsächlich von Anfang an bei jedem Castlefest dabei war.

Omnia

Artist Video Omnia @ FolkWorld:
FW#38, #43, #46, #50

www.worldofomnia.com

Omnia

Die unkonventionelle PaganFolk Band “OMNIA” rankt sich um die vielen verschiedenen Kompositionen, Geschichten und musikalischen Fähigkeiten von Jenny and Steve Sic Evans van der Harten. Zusammen mit der Band, die aus dem verrückten Didgeman Daphyd Crow (Slideridoo, Gesang und Percussion) und Rob van Barschot (Drums und Percussion) besteht und durch eine ganz erstaunliche Live-Crew unterstützt wird, touren sie durch ganz Europa uund darüber hinaus.

OMNIA überbringt die musikalische Botschaft vom Respekt gegenüber der Natur, der persönlichen Freiheit und der absoluten Freiheit der Gedanken und des Ausdrucks für jeden und jede. Um mit Steve Sic zu sprechen: “Nichts ist heilig – außer der Natur!“

Ihre unglaublich schönen Liveauftritte sind voll von brillanter Musik unterschiedlichster Stilrichtungen, satirischem Humor, visueller Reichhaltigkeit, sowie einer einzigartigen anarchistischen Herangehensweise an alte europäische Religionen und musikalische Traditionen in Kombination mit einer modernen heidnischen Spiritualität. So haben sie die Herzen und den Geist vieler Menschen jedes Alters und mit unterschiedlichen Musikgeschmäckern und Weltanschauungen erobert und sich eine große bunte Fangemeinde in der ganzen Welt geschaffen.

Rapalje

Artist Video Rapalje @ FolkWorld: FW#41

www.rapalje.com

Rapalje

Irische, schottische (und niederländische) Folkmusik in frecher Weise dargeboten. Dieb, William, Maceál und David singen Songs und begleiten sich auf Instrumenten wie Geige, Tinwhistle, Gitouki, Akkordeon, Harmonika, Bodhrán, schottischem Hochlanddudelsack, Borderpipes und Teekistenbass. An unzähligen Orten wie (Folk-)festivals, bei Konzerten und in Theatern, bei (mittelalterlichen) Parties, in Bars und bei Hochzeiten sind diese Jungs schon in hren mittelalterlichen Kilts aufgetreten.

Dank der großen Auswahl unterschiedlichster Instrumente, dem großen Repertoire aus irischen und schottischen Tanzmelodien, sowie ihrer einfallsreichen Art sich selbst zu präsentieren, wird jeder Rapalje Auftritt zu einer ganz besonderen Party.

Photo Credits:
(1) Castlefest 2014 Logo,
(2) Corvus Corax,
(3) Zirp,
(4) Faun,
(5) Embrun,
(6) Shantalla,
(7) Omnia,
(8) Rapalje
(unknown/from website).


FolkWorld Homepage German Content English Content Editorial & Commentary News & Gossip Letters to the Editors CD & DVD Reviews Book Reviews Folk for Kidz Folk & Roots Online Guide - Archives & External Links Search FolkWorld Info & Contact


FolkWorld - Home of European Music
FolkWorld Homepage
Layout & Idea of FolkWorld © The Mollis - Editors of FolkWorld